Es war sehr berührend

Mittwoch, 8. Juli 2015

Es war sehr berührend

Ich bin auf Wunsch meiner Partnerin mitgefahren, weil sie schon längere Zeit großes Vertrauen in deine Arbeit hat. Ich selbst war eher aus Interesse an den psychodynamischen Prozessen der Aufstellung dabei, mit denen ich mich schon länger beschäftigt habe. Unsere Partnerschaft war durch unzureichende Aufarbeitung traumatischer Ereignisse in der Familie meiner Partnerin belastet, daher war sie sehr zuversichtlich, dass die Aufstellung in ihr viel bewegen wird. So war ich einfach nur mit von der Partie.

Beeindruckend fand ich die unmittelbare Wirkung auf die Teilnehmer, wenn Dinge angesprochen wurden, mit denen wir letztlich alle etwas zu tun haben. Es war sehr berührend zu sehen wie viel Verdrängtes in so kurzer Zeit hochkommt. Die Art und Weise wie Du die Prozesse gesteuert hast fand ich sehr professionell und empathisch. Persönlich finde ich, dass die therapeutische Arbeit der Aufstellung frei von esoterischen oder religiösen Dogmen stattfinden sollte.

Ich habe das Seminar sehr genossen, das Umfeld war intim und freundschaftlich und insbesondere Du warst mir von Anfang an sympathisch. Als mir eine Therapeutin später berichtet hat, dass es bei schlecht geführten Aufstellungen zu gefährlichen bis letalen Retraumatisierungen kommen kann (dürften schon bei anderen Leitern aufgetreten sein) war mir klar, dass dies in Deiner Runde kaum passieren kann.

Da ich selber keine persönliche Aufstellung machte, hat sich für mich nichts Spürbares verändert. Möglicherweise liegt es daran, dass unsere familiären Traumata seit dem ich denken kann in der Familie, sowie in verschiedenen Arten von Therapien behandelt wurden und daher nicht wie eine Lawine über mich hereingebrochen sind. Im Seminar bei Dir ist mir bewusst geworden, dass empathisch miterlebte Schicksalsschläge einen ebenso berühren können, auch wenn sie einem nie selbst zugestoßen sind. Anders wäre das Rollenspiel kaum so eindrucksvoll möglich.

In unserer Paarbeziehung ist Klarheit eingetreten und wir gehen nun getrennte Wege.

Ganz liebe Grüße aus Wien
Nupi

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.