Ich kam mit gemischten Gefühlen

Dienstag, 10. September 2013

Ich kam mit gemischten Gefühlen

Hallo Adele,

Ich wollte Dir noch Danke sagen für die Aufstellung, die Du für mich gemacht hast, bei dem Seminar im Juni.

Ich kam mit gemischten Gefühlen, weil Ich nicht wusste was raus kommen würde. Ich hatte auch Angst wie Ich das ganze bewältigen würde, da meine Sucht über Jahre mein ständiger Begleiter war in guten wie auch in schlechten Zeiten. Es hat mein Leben seit vielen Jahren kontrolliert und geprägt. Ich hatte auch immer das Verlangen danach.

Bis ich eines Tages mich entschloss die Sucht zu bekämpfen, da Ich alles hätte verlieren können was mir lieb war. Wie bspw.Familie, Job, ect.

Seit ich Anfang Juni bei Dir war, hat sich mein Verhalten gegen über meiner Sucht drastisch geändert. Ich habe wieder angefangen, ohne auszukommen und es geht mir sehr gut.

Versuchungen kann Ich heute mit gutem Gewissen entgegen halten, ohne das es mir schlecht geht. Mit der Familie und dem Job läuft es super, und ich bin darüber super glücklich.

Also Danke nochmal von Herzen für alles.

Liebe Grüsse
A.G. aus Goldach

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.