Von Tag zu Tag besser

Donnerstag, 30. August 2012

Kurz nach einer anspruchsvollen Schulter- und später drauffolgenden Knieoperation trat ich ausgerüstet mit zwei Krücken ins Seminar ein.

Vom ersten Tag an, fühlte ich mich wohl und zwar so gut, dass ich sogar den Mut hatte, meine Gehhilfen zu deponieren. Meine Heilungsfortschritte in dieser Woche waren extrem. Toll war der Zusammenhalt in dieser homogenen Truppe. Jeder vertrug jeden und wurde akzeptiert, wohl auch weil durch die Seminarleiterin Adele diese Wärme und Liebe immer wieder jedem zuteil wurde. Ein herrliches Gefühl in einem solchen harmonischen Umfeld was Neues zur Selbstanwendung zu Erlernen.

Ich war so beschäftigt und durch schöne Erlebnisse, Erfahrungen abgelenkt, dass ich meine Schmerzen und Behinderung buchstäblich vergass. Daheim holten sie mich teilweise wieder ein. Aber das munterte mich zur Arbeit mit den Lenkungen auf. Meine linke Schulter, mehrmals operiert und ziemlich blockiert, sie ist durch mehrere Stifte und eine Platte verstärkt, wird jetzt drei Monate danach auf einmal beweglich. Die auftretenden Schmerzen bei Wetterumstürzen, verursacht durch die Implantate, werden immer geringer. Ich kann die abgesetzte Physiotherapie wieder fortsetzen, fast schmerzfrei und mit echtem Fortschritt. Selbst für den Arzt und die Therapeuten unerklärlich, denn nach den Röntgenaufnahmen zu schliessen wäre diese Beweglichkeit nicht möglich. Es ist aber auf den neuen Aufnahmen ersichtlich, dass eine aussergewöhnliche Veränderung stattgefunden hat.

Freude bereitet mir natürlich auch der Erfolg mit der Lenkung meiner Angst, ausgelöst durch meinen Unfall, Sturz von einer Mauer. Ich kann mich wieder freier, gelöster bewegen. Aus meiner Sicht kann ich dieses Wissen und Seminar mit Adele Eichelberger als Übermittlerin nur empfehlen.

Ein überaus zufriedener Teilnehmer und Anwender.

Marcel
gesendet am: Montag, 26. März 2012

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.