Warum ausgerechnet Du beginnen solltest

Donnerstag, 4. August 2016

Du solltest beginnen

Eine wichtige Aufgabe war zu erledigen,
und Alle waren sicher,
dass Jemand das übernehmen würde.

Jeder hätte es tun können, aber Niemand tat es.

Jemand wurde deswegen wütend,
denn eigentlich war es die Aufgabe für Alle.

Alle dachten, dass Jeder sie erledigen könne,
aber Niemand erkannte, dass Alle es nicht tun würden.

Es endete damit, dass Alle Jemand die Schuld gaben,
obwohl doch Niemand erledigt hatte,
was Jeder hätte tun können.

Wir fühlen uns machtlos

Den obigen Text habe ich in dem Buch "Der Sturm vor der Ruhe" von Neale Donald Walsch gelesen.

Er beschreibt das was wir alle wissen, was wir jedoch meistens nicht anders machen. Wir fühlen uns machtlos und ausgeliefert, keiner tut das Notwendige und Richtige. Die Angst dominiert unser Leben.

Wir sehnen uns danach, in einer Welt voller Liebe, Harmonie, Wohlstand und Frieden miteinander zu leben. Der ersehnte Himmel ist jedoch kein Ort, sondern ein Zustand, den wir selber erschaffen.

Allein unsere Einstellung erschafft

Unser Leben ist reine Energie, eine sich ständig organisierende Energie, die wir in jedem Augenblick gestalten. Allein durch unsere Einstellung zu den Lebensumständen erschaffen wir den Himmel oder die Hölle in uns.

Jeder von uns kennt den Zustand, im siebten Himmel zu sein. Wir sind auf der Erde und realisieren in dem Augenblick des siebten Himmels jene Situation stimmig und frei von jeder Disharmonie.

Wenn wir alle unsere Energie strukturieren und harmonisieren erleben wir den Himmel als vollkommenen Seinszustand.

Beginne jetzt, Dein Leben Leben zu harmonisieren und lebe jetzt Deinen Himmel auf Erden.

Ich wünsche Dir ein phantastisches Leben
Herzensgruss
Adele

Tags: , ,

Hat Ihnen der Newsletter gefallen?

Dann verpassen Sie nie wieder einen Newsletter. Einfach Ihre E-Mail-Adresse eintragen und Sie erhalten den Newsletter top aktuell in Ihr Postfach.

E-Mail:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.